Produkte

Unseriöse Panikmache einstellen!

IGP
02 Jan 2018
Der Obmann der IGP Christian Stockmar fordert Greenpeace auf, endlich die unseriöse Panikmache beim Thema Roundup einzustellen. Greenpeace behauptet unter anderem, dass durch die Beseitigung von Unkraut durch Glyphosat Lebensräume für Tiere verloren gehen. Richtig ist: Unkraut wird bei allen Bewirtschaftungsformen bekämpft, da es sich negativ auf Ertrag und Qualität der Lebensmittel auswirkt. Würde Unkraut nicht bekämpft werden, würden für Menschen giftige Unkräuter in die Lebensmittel gelangen", sagt Christian Stockmar, Obmann der IGP. Dass das vorkommt, zeigen die Rückrufaktionen der AGES z.B. wegen Rückständen von Tropanalkaloiden beim Verzicht auf entsprechende Pflanzenschutzmaßnahmen.