Produkte

Expert Prognose

Über die Expert Prognosen werden basierend auf Wetterdaten Tage, die Schädlingszuflug im Raps und Mais zulassen oder Infektionen im Getreide, Zuckerrübe, Kartoffel oder Raps fördern, gebietsspezifisch angezeigt. Damit unterstützen wir Sie bei der infektionsnahen Bekämpfung von Pilzkrankheiten oder Schädlingen, um die Wirkung und Rentabilität zu verbessern.
Zur Expert Prognose

Über den Karteireiter „Detailansichten“ kommen Sie zur Expert Prognose.

Wählen Sie über das Drop down Menü die Kultur und Wetterstation aus.

Die „Kartenansicht“ zeigt die Expert Map Karten mit allen verfügbaren Wetterstationen.
Wählen Sie über das Drop down Menü die Kultur und den Schaderreger aus, der Sie interessiert.
Die Farben GRÜN, GELB oder ROT zeigen an, wo Infektionsbedingungen möglich sind.

Über den Karteireiter „Befallsansichten“ kommen Sie zum Weizenmonitoring, wo Felder aus ganz Österreich ab Ende April alle 2 Wochen auf den Krankheitsbefall bonitiert werden. Neben einer optischen Bonitur untersucht die AGES Wien die Pflanzen auf Halmbruch und mit freien Auge noch nicht sichtbaren Befall mit Septoria.

Die Boniturergebnisse werden in färbige Balken umgewandelt, die zeigen, ob der Befall deutlich unter der Schadschwelle (=GRÜN) unter der Schadschwelle (=GELB) oder über der Schadschwelle (=ROT) ist.

Die Startseite zeigt alle Weizenstandorte auf einen Blick.

Mit einem Klick auf den gewünschten Standort kommt man zu den Detailinformationen in der Region.

Mit Nutzerkennung und Passwort können Sie das feldspezifische Newsletterservice Weizen (Septoria tritici) und Rübe (Cercospora) mit Spritzstartempfehlung sowie einen Spritzabstandsrechner auch für alle anderen Kulturen nutzen. Die Zugangscodes können um € 75,- erworben werden bzw. sind im Aviator Prosaro Pack, im Bayer Rübenpack enthalten und sind beim Kauf von 2 x 5 l Infinito  gratis erhältlich.

Bedienungsanleitung
mit Tipps und Tricks zur Anwendung