Produkte

Vorsicht vor Pilzgiften

Maiskolben
21 Mai 2019
Wenn Pilzkrankheiten den Ertrag bedrohen, ist das schlimm genug. Doch manche Erreger, etwa Fusarien, bergen eine weitere Gefahr: Sie setzen giftige Stoffwechselprodukte (Mykotoxine) frei. Mehr als tausend dieser Mykotoxine sind bekannt. Diese Pilzgifte können z.B. zum Problem werden, wenn sie an Nutztiere verfüttert werden. Vor allem bei Getreide und Mais ist eine gute Fusarienkontrolle daher von großer Bedeutung. Um die Risiken zu minimieren, helfen sowohl ackerbauliche Maßnahmen als auch geeignete Fungizide.

Mehr zu dem Thema