Produkte

Erkennen Sie den Schädling?

Reblaus
19 Jun 2019

Diese Woche stammt unsere Wissenfrage aus dem Weinbau.

An den Wurzeln saugen die ockerfarbenen, höchstens 1,5 mm langen Wurzelläuse. Pro Jahr treten 5 - 6 Generationen auf.

Die aus dem Winterei schlüpfende Mai-Gallenlaus setzt sich an den jüngsten Blättern fest. Die angestochene Blattstelle sinkt ein und umwächst die Laus, hier werden bis zu 1200 Eier abgelegt. Nach dem Schlüpfen der Jungläuse (8-10 Tage) wandern diese in Richtung Triebspitze. Sie kann 4-5 Generationen bilden.

 

Zur Auflösung
Zum Quiz